julie gautier

Julie Gautier wurde 1980 auf der französischen Insel “La Réunion” (Indischer Ozean) geboren. Ihr Vater war Speerfischer und mit ihm begann sie das Apnoetauchen. Sie ist die französische Weltrekord-Halterin im Constant Weight (bei -68m!). Zusammen mit ihrem Lebenspartner, Guillaume Néry, führte sie 2010 Regie bei dem Kurzfilm “Free Fall”. Dieser Riesenerfolg (13 Millionen Likes auf YouTube) hat sie darin bestärkt, eine eigene Filmkarriere zu beginnen. Sie ist derzeit als Unterwassermodel, Regisseurin und Unterwasserkamerafrau tätig. Ihr aktuelles Projekt, “Narcose”, erzählt von Guillaumes traumartigen Visionen während eines Tauchgangs und wird dieses Jahr herauskommen.
« Ich lebe nun seit 7 Jahren mit Guillaume zusammen, unsere Tochter ist vor Kurzem auf die Welt gekommen. Ich dachte, alles über ihn und seine Herangehensweise an das Apnoe-Tauchen zu wissen, aber dann hat er mir von seinen Unterwasser-Halluzinationen erzählt. Er sprach zum ersten Mal mit jemandem darüber, es war etwas sehr Intimes. Der Grundstein für NARCOSE war in meinem Geist gelegt. »